Frau Helga Kaiser-Schmitter las am 10.6.2012 im Bürgerhaus Schwülper vor kleinem, aber interessiertem Publikum ihre Alltagslyrik vor, musikalisch auf der Gitarre und dem Saxophon begleitet von Viktor Giedt.

Es ging dabei um Gedichte zu Themen, die uns alle betreffen, etwa, wie man die am besten geeignete Handtasche findet, und wie man darin Ordnung hält. Aus weiblicher Sicht wurde hier einmal mehr das alte männliche Vorurteil bestätigt: Nichts ist so unergründlich wie die Handtasche einer Frau!